FSJ und BFD (m/w/d)

FSJ und BFD (m/w/d)

FSJ und BFD (m/w/d)

Die Stadt Langenhagen sucht engagierte Freiwillige, die sich sozial im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres und des Bundesfreiwilligendienstes engagieren möchten.

Jetzt bewerben

Sie

  • haben Freude am Umgang mit Kindern
  • haben Engagement, Lernfreude und Flexibilität,
  • haben Interesse an einer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • haben Bewegungsfreude
  • haben Bereitschaft zu hauswirtschaftlichen und pflegerischen Tätigkeiten
  • haben Team-, Konflikt-, und Kommunikationsfähigkeit
  • haben Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit pädagogischen Themen

Bewerbungsfrist: 21.07.2019

Ausschreibungsnummer: 4351

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Wir bieten Ihnen

  • ein Taschengeld von 300,00 Euro pro Monat bei Vollbeschäftigung
  • die Einsatzstelle zahlt die Beiträge für Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und
  • Arbeitslosenversicherung
  • Anleitung und Betreuung durch eine Fachkraft in der Einsatzstelle
  • kostenlose Seminare
  • ein qualifiziertes Zeugnis

Tätigkeitsschwerpunkte

Einsatzstellen im Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport

Kindertagesstätte Krähenwinkel:

Besetzung: 01.10.2019 - 31.07.2020

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Mitgestaltung einer bewegungsfreundlichen Kitainfrastruktur
  • Durchführung von sportlichen Angeboten in AG- und Projektbereichen
  • Beteiligung bei der Organisation und Durchführung von Spiel- und Sportfesten
  • Unterstützung im Kindertagesstättenbetrieb

Bei Fragen zur Einsatzstelle wenden Sie sich bitte an Frau Lehmann-Musfeldt, Kindertagesstättenleitung, Telefonnummer 0511/77 48 24. 

Weitere Infos auch unter: www.kita-kraehenwinkel-langenhagen.de

 

Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur   

Besetzung: 01.10.2019 - 31.08.2020

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Betreuung von diversen Aktivitäten für Kinder im Alter von 6 - 14 Jahren, wie z.B. Tanzgruppe, Zirkusgruppe, Bewegungsgruppe, Inliner-Werkstatt, Fußball-Werkstatt, Kletter-Werkstatt
  • Mitarbeit in vielen Arbeitsbereichen der Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur

Bei Fragen zur Einsatzstelle wenden Sie sich bitte an Frau Schlieker, Telefonnummer 0511/7307-9962, E-Mail:ilka.schlieker@langenhagen.de.

 

Kindertagesstätte Kielenkamp:  

Besetzung: 01.10.2019 – 30.09.2020

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  •  Begleitung und Unterstützung der drei- bis sechsjährigen Kinder im Kita-Alltag
  • Unterstützung der Erzieherinnen und der Erzieher im Gruppengeschehen
  • Durchführung von Angeboten im Kindertagesstättenbetrieb entsprechend den Interessen, Ideen und Fähigkeiten des FSJlers
  • Beteiligung bei der Organisation und Durchführung von Festen
  • Mitgestaltung einer bewegungsfreundlichen Kita

Auf Wunsch kann das FSJ auch vormittags im Kindergarten und nachmittags im Hort abgeleistet werden. Dann kommt zu den Aufgaben noch die Betreuung der Hausaufgaben am Nachmittag dazu.

Bei Fragen zur Einsatzstelle wenden Sie sich bitte an Frau Grätz/Frau Wesemann, Kindertagesstättenleitung, Telefonnummer 0511/74 25 15  

 

 

 

Checkliste

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Ausschreibungsnummer nicht vergessen
  • keine großen Dateimengen
Wir sind für Sie ansprechbar:

Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren sowie bei Fragen inhaltlicher Art, steht Ihnen in der Abteilung Personal Frau Brunke (Tel. 0511/7307-9123) zur Verfügung.

Stadt Langenhagen

Langenhagen ist eine junge Stadt mit über 700 Jahren Geschichte. Mit 56.000 Einwohnerinnen und Einwohnern zählt sie zu den 10 Prozent der größten Städte Deutschlands. Sie gehört zur Region Hannover und grenzt an den Norden der niedersächsischen Landeshauptstadt.
Im Stadtzentrum finden sich Einkaufscenter, Marktplatz, Geschäfte aller Art und der Eichenpark, die grüne Lunge der Stadt. Langenhagen hat auch seine dörflichen Seiten mit einer Atmosphäre der Geborgenheit. Außerdem überzeugt die Stadt im Grünen durch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot von Wasserwelt bis Pferderennbahn. Und auch die weite Welt rückt näher in Langenhagen – mit Flughafen und Anbindung an A2 und A7 (A352). Der Hauptbahnhof Hannover ist ebenfalls mit U-Bahn oder S-Bahn schnell erreicht.