Sachbearbeiter/in Beschaffung Ausstattung Möbel und EDV/Tele- kommunikation (m/w/d)

Sachbearbeiter/in Beschaffung Ausstattung Möbel und EDV/Tele- kommunikation (m/w/d)

Sachbearbeiter/in Beschaffung Ausstattung Möbel und EDV/Tele- kommunikation (m/w/d)

Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen.

Jetzt bewerben

In der Abteilung Zentraler Verwaltungsservice wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit ein/e

 

Sachbearbeiter/in Beschaffung Ausstattung Möbel und EDV/Telekommunikation (m/w/d) (E 9b TVöD)

(Ausschreibungsnummer 3406)

 

gesucht.

 

Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen.

Sie möchten in Teilzeit arbeiten? Dann teilen Sie uns in Ihrer Bewerbung Ihre gewünschte wöchentliche Stundenzahl mit. Die Stelle kann mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden, wenn diese sich die Stelle teilen und nach Absprache ihre Arbeitszeiten so legen, dass nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt werden muss.

Bewerbungsfrist: 01.09.2019

Ausschreibungsnummer: 3406

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Tätigkeitsschwerpunkte

 

  • Beschaffung im Rahmen der vergaberechtlichen Vorschriften für die zentrale Beschaffung, insbesondere für die Bereiche Ausstattung Möbel, EDV (Hard- und Software sowie Dienstleistungen) und Kommunikationstechnik
  • Reklamationen und Reparaturen bearbeiten
  • Beschaffung von sonstigen Verbrauchsgütern
  • Rahmenverträge im Rahmen des Vergaberechts erarbeiten
  • Beratung der internen Kunden
  • Finanzmittel für den zugewiesenen Bereich bearbeiten

Voraussetzungen

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs II oder eine vergleichbare Qualifikation, z. B. abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften
  • Besitz eines Führerscheins der Klasse III bzw. B ist wünschenswert
  • fortgeschrittene EDV-Kenntnisse (z.B. MS-Office-Anwendungen)
  • Verständnis für die Ausstattung von Büroarbeitsplätzen sowie für Schul- und Kita-Ausstattung
  • sicherer Umgang mit Mediengeräten
  • Erfahrungen im Vergabewesen sind wünschenswert
  • Einsatzbereitschaft sowie freundliches und sicheres Auftreten
  • Belastbarkeit und sorgfältiges Arbeiten auch bei hohem Arbeitsanfall
  • Teamfähigkeit, kommunikative und soziale Kompetenz

Bewerbungsfrist: 01.09.2019

Ausschreibungsnummer: 3406

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Wir bieten

  • gutes kollegiales Umfeld
  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • verantwortungsvolles und selbstständiges Arbeiten
  • individuelle Einarbeitung und Fortbildung
  • flexible Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Checkliste

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Ausschreibungsnummer nicht vergessen
  • keine großen Dateimengen
Wir sind für Sie ansprechbar:

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen in der Abteilung Personal Herr Kobs (Tel. 0511/7307-9167) zur Verfügung. Bei Fragen inhaltlicher Art wenden Sie sich bitte direkt an den Abteilungsleiter Herrn Gandenberger (Tel. 0511/7307-9155).

Die Stadt als Arbeitgeber

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Stadt Langenhagen strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Personen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Geschlecht oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.