Sachbearbeitung Reisekosten und Praktikanten-beschäftigung (m/w/d)

Sachbearbeitung Reisekosten und Praktikanten-beschäftigung (m/w/d)

Sachbearbeitung Reisekosten und Praktikanten-beschäftigung (m/w/d)

Sie arbeiten gern im Team und Ihre Dienstleistungsorientierung zeichnet Sie aus? Dann sollten wir uns kennenlernen!

Jetzt bewerben

In der Abteilung Personal der Stadt Langenhagen wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e

Sachbearbeiter/in Reisekosten und Praktikantenbeschäftigung (m/w/d) (E 9a TVöD)

(Ausschreibungsnummer 3407)

gesucht.

Die Stelle ist unbefristet mit 19,5 Wochenstunden zu besetzen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Wochenarbeitszeit befristet auf bis zu 31 Stunden zu erhöhen.

Bewerbungsfrist: 26.01.2020

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Personalangelegenheiten aller Praktikantengruppen (Schüler, Studenten, freiwillige Praktika) bearbeiten, dabei insbesondere die Mindestlohnbestimmungen eigenverantwortlich überwachen
  • Betreuung der Freiwilligendienste (BFD, FSJ), insbesondere Einstellung von Freiwilligendienstlern, Überwachung der Fortbildungen, Abrechnung, Beantragung der Anerkennung neuer Einsatzstellen etc.
  • zentrale Bearbeitung aller Fort- und Weiterbildungsangelegenheiten sowie Dienstreisen inkl. der Beurteilung zur Verfügung stehender Haushaltsmittel und deren jeweiliger Genehmigung auf Basis fachlicher Vorgaben der jeweiligen unmittelbaren Führungskräfte nebst abschließender Abrechnung und Veranlassen der Auszahlung
  • zentrale Erfassung durchgeführter Fortbildungen mit anschließender Zurverfügungstellung der Daten für die Leitungen der Organisationseinheiten
  • Protokolldienst für den Finanz-, Wirtschafts- und Personalausschuss inkl. Vor- und Nachbereitung
  • Sachbearbeitung und Administration Zeiterfassung

Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder Rechtsanwaltsfachangestellten oder Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten oder Steuerfachangestellten oder erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs I
  • EDV-Kenntnisse (z.B. MS-Office-Anwendungen)
  • erhöhte Dienstleistungsbereitschaft gepaart mit freundlichem und verbindlichem Auftreten
  • Teamfähigkeit
  • Fähigkeit, konsequent, strukturell und terminorientiert zu arbeiten

Bewerbungsfrist: 26.01.2020

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Wir bieten:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach TVöD
  • Bezahlung nach TVöD, die Vergütung mit 39 Stunden bei Entgeltgruppe 9a TVöD liegt zwischen 2926,82 € und 4086,04 € (je nach Berufserfahrung, Tarifstand April 2019)
  • Vorzüge des TVöD, z. B. 30 Tage Tarifurlaub pro Kalenderjahr, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, Zusatzversorgung (VBL), etc.
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • gutes kollegiales Umfeld
  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • verantwortungsvolles und selbstständiges Arbeiten
  • individuelle Einarbeitung und Fortbildung
  • flexible Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Checkliste

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist beachtet
  • keine großen Dateimengen
Wir sind für Sie ansprechbar:

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen in der Abteilung Personal Herr Kobs (Tel. 0511/7307-9167) zur Verfügung. Bei Fragen inhaltlicher Art wenden Sie sich bitte direkt an den Abteilungsleiter Herrn Geese (Tel. 0511/7307-9110) oder die Fachkoordinatorin Frau Kalus (Tel. 0511/7307-9166).

Die Stadt als Arbeitgeber

Langenhagen ist eine junge Stadt mit über 700 Jahren Geschichte. Mit 56.000 Einwohnerinnen und Einwohnern zählt sie zu den 10 Prozent der größten Städte Deutschlands. Sie gehört zur Region Hannover und grenzt an den Norden der niedersächsischen Landeshauptstadt.
Im Stadtzentrum finden sich Einkaufscenter, Marktplatz, Geschäfte aller Art und der Eichenpark, die grüne Lunge der Stadt. Langenhagen hat auch seine dörflichen Seiten mit einer Atmosphäre der Geborgenheit. Außerdem überzeugt die Stadt im Grünen durch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot von Wasserwelt bis Pferderennbahn. Und auch die weite Welt rückt näher in Langenhagen – mit Flughafen und Anbindung an A2 und A7 (A352). Der Hauptbahnhof Hannover ist ebenfalls mit U-Bahn oder S-Bahn schnell erreicht.