Sachbearbeitung im Bürgerbüro

Sachbearbeitung im Bürgerbüro

Sachbearbeitung im Bürgerbüro

Bringen Sie Ihre Stärken in einem vielseitigen und engagierten Team der Stadt Langenhagen ein.

Jetzt bewerben

Verstärken Sie unser Team!

Bei der Stadt Langenhagen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung 33 - Bürgerbüro und Standesamt für das Bürgerbüro mehrere Stellen als

Sachbearbeitung (m/w/d)

für die Pass-, Melde-, Gewerbe- und Kfz- Zulassungsangelegenheiten im Bürgerbüro und in den Verwaltungsstellen zu besetzen.

(Ausschreibungsnummer 3470)

Zur Verfügung stehen

  • eine unbefristete Teilzeitstelle mit 34,5 Stunden,

  • eine befristete Vollzeitstelle für die Dauer eine Langzeiterkrankung,

  • eine befristete Teilzeitstelle mit 30 Stunden für die Dauer einer Mutterschutzfrist bis voraussichtlich Juni 2020, ggf. bei einer sich anschließenden Elternzeit entsprechend länger und

  • eine befristete Teilzeitstelle mit 24 Stunden bis zum 31.12.2021.

Es besteht die Möglichkeit die Stundenanteile flexibel zu vergeben. Weiterhin stehen 19,5 Wochenstunden für eine befristete Aufstockung bis zum 31.08.2020 zur Verfügung.

Die Tätigkeiten der Stelle sind nach Entgeltgruppe 8 TVöD bewertet. Das Bürgerbüro / Zulassungsstelle ist montags bis freitags und jeden 2. Samstag geöffnet. Die Öffnungszeiten variieren an einzelnen Tagen auch bis 17.00 Uhr. Die genauen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem Internetauftritt der Stadt Langenhagen. Zudem finden die Ortsratssitzungen in den Abendstunden statt.

Bewerbungsfrist: 13.04.2020

Ausschreibungsnummer: 3470

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Tätigkeiten in den Verwaltungsstellen (Sitzungsdienst für den Ortsrat, Protokollführung, Tätigkeiten im Zusammenhang mit Ehrungen und Repräsentation, Vermietung der Dorfgemeinschaftshäuser)

  • Bearbeitung der Kraftfahrzeugzulassungsangelegenheiten (An-, Ab- und Ummeldungen)

  • Führen des Einwohnermelderegisters (An-, Ab- und Ummeldungen und Überprüfung der Angaben)

  • Bearbeitung der Ausweisangelegenheiten (Personalausweise, Reisepässe, Kinderausweise)

  • Gewerbean-, ab-  und -ummeldungen, Anfragen auf Auskunft aus dem Gewerbezentralregister bearbeiten entgegennehmen, prüfen und weiterleiten

  • Gebührenkasse führen

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang I oder Personen, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich verfügen, welche in der Regel auf eine 3-jährige Ausbildungsdauer ausgelegt ist
  • hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit
  • Freude im Umgang mit Menschen, situationsabhängiges angemessenes Verhalten
  • besonders ausgeprägte Fähigkeit zu sozialen Kontakten
  • Verhandlungsgeschick und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • verantwortlicher Umgang mit der Gebührenkasse
  • Fähigkeit und Bereitschaft, sich den besonderen Anforderungen eines Großraumbüros anzupassen
  • wünschenswert sind gute Kenntnisse bezogen auf Programme MS Word und MS Excel sowie Kenntnisse im Staatsangehörigkeits- und Personenstandsrecht

  • es wird erwartet, dass alle Kundinnen und Kunden, die sich in der Öffnungszeit angemeldet haben, auch über das Ende der Öffnungszeit hinaus abschließend bearbeitet werden

  • die Bewerber/innen müssen zu flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen der Öffnungszeiten des Bürgerbüros bereit sein. Zusätzlich erfolgt der Einsatz an verschiedenen Arbeitsplätzen in den Verwaltungsstellen. Die Teilnahme an Dienstbesprechungen, die außerhalb der regulären Öffnungszeiten stattfinden, wird erwartet

Bewerbungsfrist: 13.04.2020

Ausschreibungsnummer: 3470

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Wir bieten:

  • eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Abwechslung

  • ein aufgeschlossenes und freundliches Team

  • Förderung durch fachliche Fortbildung und interne Weiterbildung

  • ein internes Gesundheitsmanagement

Checkliste

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist beachtet
  • keine großen Dateimengen
Wir sind für Sie ansprechbar:

Für Fragen zum Bewerbungs-/ Auswahlverfahren steht Ihnen Herr Adler (Tel. 0511 7307-9139) zur Verfügung. In Fragen inhaltlicher Art wenden Sie sich bitte direkt an die Abteilungsleiterin Frau Reimers (Tel. 0511 7307-9191).

Die Stadt Langenhagen

Langenhagen ist eine junge Stadt mit über 700 Jahren Geschichte. Mit 56.000 Einwohnern zählt sie zu den 10 Prozent der größten Städte Deutschlands. Sie gehört zur Region Hannover und grenzt an den Norden der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Im Stadtzentrum finden sich Einkaufscenter, Marktplatz, Geschäfte aller Art und der Eichenpark, die grüne Lunge der Stadt. Langenhagen hat auch seine dörflichen Seiten mit einer Atmosphäre der Geborgenheit. Außerdem überzeugt die Stadt im Grünen durch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot von Wasserwelt bis Pferderennbahn. Und auch die weite Welt rückt näher in Langenhagen – mit Flughafen und Anbindung an A2 und A7 (A352). Der Hauptbahnhof Hannover ist ebenfalls mit U-Bahn oder S-Bahn schnell erreicht.