Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

Spannende Bücher und neueste Medien – die Stadtbibliothek Langenhagen bietet Zugang zu einem breiten Medienangebot vor Ort sowie in der Onleihe. Sie mögen den Umgang mit Kunden und sind an einer abwechslungsreichen Tätigkeit in einem kleinen Team interessiert? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Jetzt bewerben

Bei der Stadt Langenhagen ist im Team 433 Stadtbibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet und in Teilzeit mit 29,25 Stunden die Stelle

 

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste –

Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

(Ausschreibungsnummer 3599)

 

zu besetzen.

 

Die Tätigkeiten sind nach Entgeltgruppe 5 TVöD bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den persönlichen Voraussetzungen.

 

Sie möchten in Teilzeit arbeiten? Dann teilen Sie uns in Ihrer Bewerbung Ihre gewünschte wöchentliche Stundenzahl mit. Die Stelle kann mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden, wenn diese sich die Stelle teilen und nach Absprache ihre Arbeitszeiten so legen, dass nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt werden muss.

 

Die Bereitschaft und die Fähigkeit, gerne mit Kunden umzugehen, und auch in Phasen hohen Publikumsandrangs den Überblick zu bewahren, sollten vorhanden sein.

 

 

Aufgrund der nachfrageorientierten Öffnungszeiten der Stadtbibliothek (Di-Sa) muss im Wechsel vor- und nachmittags sowie samstags gearbeitet werden.

Bewerbungsfrist: 18.10.2020

Ausschreibungsnummer: 3599

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Tätigkeitsschwerpunkte

  • ausleihfertige Bearbeitung von Medien, Medien in den EDV-Katalog einarbeiten und die technische Bearbeitung durchführen, Zeitschriften für die Ausleihe bearbeiten
  • Bestandspflege wahrnehmen, insbesondere Bücher und Medien pflegen und reparieren
  • Bereitstellung und Ausleihe betreuen, Ausleihverfahren durchführen, Vorbestellungen bearbeiten, technische Arbeiten erledigen, Medienpräsentationen zusammenstellen.
  • Benutzer/-innen der Stadtbibliothek anleiten und beaufsichtigen, Nutzersupport für die Online-Leihe Nbib24 leisten
  • mit Einrichtungen und Gruppen des kulturellen, wissenschaftlichen, sozialen und schulischen Bereichs zusammenarbeiten
  • Veranstaltungen betreuen und durchführen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur / zum Fachangestellte/n für Medien und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek oder vergleichbare Ausbildung
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Medienkompetenz
  • sehr gute PC-Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen und die Bereitschaft, sich in die spezifischen Programme der Bibliothek einzuarbeiten
  • wünschenswert: Kenntnisse im Umgang mit dem Bibliotheksprogramm Allegro
  • Bereitschaft zur Übernahme von Spät- und Samstagsdiensten

Bewerbungsfrist: 18.10.2020

Ausschreibungsnummer: 3599

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Wir bieten:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach TVöD,
  • Bezahlung nach TVöD, die Vergütung mit 29,25 Stunden bei Entgeltgruppe 5 TVöD liegt zwischen 1860,55 € und 2308,39 € (je nach Berufserfahrung, Tarifstand August 2020),
  • Vorzüge des TVöD, z. B. 30 Tage Tarifurlaub pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, Zusatzversorgung (VBL), etc.,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen Team,
  • eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit

Checkliste

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist beachtet
  • keine großen Dateimengen
Wir sind für Sie ansprechbar:

Bei Fragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Bonecke (Tel. 0511/7307-9135) gern zur Verfügung. Bei Fragen inhaltlicher Art wenden Sie sich bitte direkt an die Teamleiterin der Stadtbibliothek Frau Kerber (Tel. 0511/7307-9775).

Stadt Langenhagen

Langenhagen ist eine junge Stadt mit über 700 Jahren Geschichte. Mit 56.000 Einwohnerinnen und Einwohnern zählt sie zu den 10 Prozent der größten Städte Deutschlands. Sie gehört zur Region Hannover und grenzt an den Norden der niedersächsischen Landeshauptstadt.
Im Stadtzentrum finden sich Einkaufscenter, Marktplatz, Geschäfte aller Art und der Eichenpark, die grüne Lunge der Stadt. Langenhagen hat auch seine dörflichen Seiten mit einer Atmosphäre der Geborgenheit. Außerdem überzeugt die Stadt im Grünen durch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot von Wasserwelt bis Pferderennbahn. Und auch die weite Welt rückt näher in Langenhagen – mit Flughafen und Anbindung an A2 und A7 (A352). Der Hauptbahnhof Hannover ist ebenfalls mit U-Bahn oder S-Bahn schnell erreicht.