Berufsbegleitende Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistenz - 2020/2021

„Ausbildung mit Zukunft“ Wir suchen Sie!

„Ausbildung mit Zukunft“ Wir suchen Sie!

Sie möchten sich beruflich verändern?
Gute Idee!


Jetzt bewerben

Wir freuen uns auf Sie!

Bei uns können Sie in der Fachschule erworbenes Wissen

- in der Krippe bei ein - dreijährigen,

- in der Kita bei drei- bis sechsjährigen 

oder

- im Hort bei sechs- bis zehnjährigen Kindern in die Praxis umsetzen.

Angeleitet werden Sie von einer erfahrenen pädagogischen Fachkraft, begleitet von einer qualifizierten Leitung und einem kollegialen Team.

Egal, für welche Altersgruppe Sie sich entscheiden: Sie können überall neue Erfahrungen machen, Ihre Ideen verwirklichen und sich ausprobieren. 

 

Bewerbungsfrist: 08.11.2020

Ausschreibungsnummer: 4246

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Die Stadt Langenhagen bietet zum Schuljahr 2021/2022

Plätze für die berufsbegleitende Ausbildung

zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in (m/w/d)

(Ausschreibungsnummer 4246)

 

Die Stadt Langenhagen verfügt über 14 städtische Kindertagesstätten mit verschiedenen pädagogischen Schwerpunkten. In den ein- bis sechsgruppigen Einrichtungen werden derzeit ca. 1050 Kinder in den Bereichen Krippe, Elementarbereich, Hort und Integration betreut. In einigen Einrichtungen erfolgte die Spezialisierung in den Bereichen Musik, Sprache, Bewegung, Integration und Konsultation.

 Voraussetzungen für Ihre Bewerbung:

·       Zusage eines Schulplatzes bei einer Fachschule für die berufsbegleitende Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in

Tätigkeitsschwerpunkte

Assistierendes

- Erziehen,

- Bilden,

- Pflegen und

- Versorgen.

Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern? Dann helfen Sie mit, wo diese Pflege, Betreuung oder Förderung benötigen. Es gibt viele Kinder, die Ihre professionelle Hilfe brauchen

Sie bringen mit:

·         Innovations- und Lernfreude

·         Interesse an einer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

·         Freude an der Arbeit mit Kindern

·         Engagement und Handlungseinsatz in der Praxis der Pädagogik

·         Bereitschaft zur Mitarbeit an Qualitätsentwicklungsprozessen

·         Fähigkeit zur Selbstreflexion, Flexibilität und Eigenverantwortlichkeit

·         Team-, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit

Bewerbungsfrist: 08.11.2020

Ausschreibungsnummer: 4246

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Wir bieten Ihnen:

·         Teilzeitstellen 25 - 30 Wochenstunden

·         eine Bezahlung nach TVöD, die Vergütung bei Entgeltgruppe S2 TVöD SuE liegt zwischen 2632,35 € und 3408,47 € (brutto bei einer Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenstunden je nach Berufserfahrung, bei einer Teilzeitbeschäftigung ist der Bruttobetrag durch 39 Std. zu dividieren und mit der gewünschten Stundenanzahl zu multiplizieren, Tarifstand März 2020),

·         betriebliche Altersvorsorge

·         Anleitung durch erfahrene Fachkräfte

·         Fachberatung

·         betriebliches Gesundheitsmanagement

·         Vielfältige Einsatzmöglichkeiten z.B. in den Kindertagesstätten mit Krippe, Kindergarten, Hort und integrativen Gruppen

·         eine Konsultationskindertagesstätte des Landes Niedersachsen

·         Qualitätssicherung

·         Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Nähere Informationen über die einzelnen Kindertagesstätten entnehmen Sie bitte den Informationen in der Rubrik Jugend & Bildung | Kindertagesstätten & Betreuung

 

Checkliste

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist beachtet
  • keine großen Dateimengen
Wir sind für Sie ansprechbar:

Für Fragen zum Bewerbungs-/ Auswahlverfahren steht Ihnen Frau Mende (Telefon 0511 7307 9143) und Frau Nix (Telefon 0511 7307 9288) zur Verfügung. Bei Fragen inhaltlicher Art wenden Sie sich bitte an die Teamleiterin Frau Marita Neumann (Telefon 0511 7307 9901) bzw. an Frau Renate Grätz  (Telefon 0511 7307 9872).

Die Stadt Langenhagen

Die Stadt Langenhagen ist eine junge Stadt mit über 700 Jahren Geschichte. Mit 56.000 Einwohnern zählt sie zu den 10 Prozent der größten Städte Deutschlands. Sie gehört zur Region Hannover und grenzt an den Norden der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Im Stadtzentrum finden sich Einkaufscenter, Marktplatz, Geschäfte aller Art und der Eichenpark, die grüne Lunge der Stadt. Langenhagen hat auch seine dörflichen Seiten mit einer Atmosphäre der Geborgenheit. Außerdem überzeugt die Stadt im Grünen durch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot von Wasserwelt bis Pferderennbahn. Und auch die weite Welt rückt näher in Langenhagen – mit Flughafen und Anbindung an A2 und A7 (A352). Der Hauptbahnhof Hannover ist ebenfalls mit U-Bahn oder S-Bahn schnell erreicht.