Einrichtungsleitung Hort Friedrich-Ebert-Schule (m/w/d)

Einrichtungsleitung Hort Friedrich-Ebert-Schule (m/w/d)

Sie wollen den Hortkindern einen Ort des Wohlfühlens und der Gemeinschaft bieten.....

Jetzt bewerben

..sie bei den Hausaufgaben begleiten und ihnen Partizipation ermöglichen?

Darüber hinaus können Sie ein Team kollegial führen, sind fit am Laptop und trauen sich administrative Aufgaben zu?

Dann könnte dies die richtige Stelle sein!

Bei der Stadt Langenhagen ist im zweigruppigen Hort an der Friedrich-Ebert-Schule zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit mit 39 Wochenstunden die

Einrichtungsleitung Hort Friedrich-Ebert-Schule (m/w/d)

(Ausschreibungsnummer 4177)

 zu besetzen.

Die Stelle entspricht derzeit der Entgeltgruppe S 9 TVöD-SuE.

 

 

Bewerbungsfrist: 10.12.2020

Ausschreibungsnummer: 4177

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

 

 

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Übernahme von Führungsaufgaben als Einrichtungsleitung
  • Personalführung, -organisation und -entwicklung
  • pädagogische Arbeit mit Kindern bis 17:00 Uhr
  • Konzeptionsarbeit
  • Qualitätssicherung

Voraussetzungen

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur staatlich anerkannte/r Erzieherin / Erzieher oder zum/zur staatlich anerkannte/r Kindheitspädagogin/ Kindheitspädagogen oder Dipl. Sozialpädagogik /Dipl. Soziale Arbeit mit staatlicher Anerkennung oder Bachelor of Arts / Master of Arts Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialwirt/in oder die Bereitschaft, diese Ausbildung innerhalb von 4 Jahren zu absolvieren ist wünschenswert
  • Freude an organisatorischen und administrativen Aufgaben sowie an der Arbeit mit Hortkindern
  • Kenntnisse über die Entwicklungsbedürfnisse der Sechs- bis Zehnjährigen
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

 

Bewerbungsfrist: 10.12.2020

Ausschreibungsnummer: 4177

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Wir bieten:

  • eine Bezahlung nach TVöD, die Vergütung bei Entgeltgruppe S9 TVöD liegt zwischen 2892,66 € bis 4307,92 € (brutto je nach Berufserfahrung, Tarifstand März 2020)
  • die Vorzüge des TVöD, z.B. 30 Tage Tarifurlaub pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, Zusatzversorgung (VBL), etc.
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fachberatung
  • Qualitätssicherung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Checkliste

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist beachtet
  • keine großen Dateimengen
Wir sind für Sie ansprechbar:

Bei Rückfragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen in der Abteilung Personal Frau Nix (Tel. 0511 7307 9288) zur Verfügung. Bei Fragen inhaltlicher Art wenden Sie sich bitte direkt an die Teamleiterin Frau Marita Neumann (Tel. 0511 7307 9901).

Ich weise darauf hin, dass die Auswahl im Rahmen eines voraussichtlich ganztägigen Auswahlverfahrens stattfindet.

Die Stadt Langenhagen

Langenhagen ist eine junge Stadt mit über 700 Jahren Geschichte. Mit 56.000 Einwohnerinnen und Einwohnern zählt sie zu den 10 Prozent der größten Städte Deutschlands. Sie gehört zur Region Hannover und grenzt an den Norden der niedersächsischen Landeshauptstadt.
Im Stadtzentrum finden sich Einkaufscenter, Marktplatz, Geschäfte aller Art und der Eichenpark, die grüne Lunge der Stadt. Langenhagen hat auch seine dörflichen Seiten mit einer Atmosphäre der Geborgenheit. Außerdem überzeugt die Stadt im Grünen durch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot von Wasserwelt bis Pferderennbahn. Und auch die weite Welt rückt näher in Langenhagen – mit Flughafen und Anbindung an A2 und A7 (A352). Der Hauptbahnhof Hannover ist ebenfalls mit U-Bahn oder S-Bahn schnell erreicht.