Technische Sachbearbeitung Haustechnik (Elektrotechnik) (m/w/d)

Technische Sachbearbeitung Haustechnik (Elektrotechnik) (m/w/d)

Jetzt bewerben

Wir suchen Sie!

Bei der Stadt Langenhagen ist in der Abteilung Hochbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit die Stelle als

Technische Sachbearbeitung Haustechnik (Elektrotechnik) (m/w/d)

(Ausschreibungsnummer 6259)

zu besetzen.

Die Tätigkeiten sind nach Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den persönlichen Voraussetzungen.

 

Die Stelle ist unter der Voraussetzung teilzeitgeeignet, dass sich zwei Teilzeitkräfte hälftig die Stelle teilen und nach Absprache ihre Arbeitszeiten so legen, dass nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt werden muss und dass Vormittags- und Nachmittagszeiten abgedeckt sind.

Bewerbungsfrist: 09.05.2021

Ausschreibungsnummer: 6259

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Leistungen für Baumaßnahmen im Bereich der Haus- und Betriebstechnik (nach internem Aufteilungsplan), insbesondere
    • Erstellung eines energetischen Konzepts für Neubauprojekte
    • Erstellung, Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen nach VOB, auch EU-weit, inkl. Erstellung von Leistungsverzeichnissen
    • Projektbegleitung (Bauherrenaufgaben) der an Architekten und Ingenieurbüros vergebenen Baumaßnahmen wahrnehmen, Projekte steuern, einschließlich rechtsgeschäftlicher Abnahme
    • Projektbetreuung
    • Mitwirkung bei der Bedarfsplanung
  • Leistungen für Unterhaltungs-/Instandsetzungsmaßnahmen im Bereich der Haus- und Betriebstechnik einschließlich kleiner Neu-, Um- und Erweiterungsbauten ausführen (nach internem Aufteilungsplan), insbesondere
    • Bedarfsermittlung (Klassifizierung von Mängeln und Schäden)
    • Planung
    • Erstellung, Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen nach VOB, auch EU-weit, inkl. Erstellung von Leistungsverzeichnissen
    • Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung
  • Betriebsüberwachung im Rahmen des Energiemanagements, insbesondere Betriebsüberprüfungen durchführen, Energiebericht zusammenstellen
  • Technisches Management, und zwar Daten für ein Facility-Management zusammenstellen und erarbeiten

Voraussetzungen

  • erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom/Bachelor) der Fachrichtung Elektrotechnik oder Energietechnik
  • gründliche Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der selbständigen Planung und Durchführung der elektrotechnischen Gebäudeausrüstung werden begrüßt
  • Kenntnisse der HOAI und des Vergaberechts (VOB, VGV)
  • ein ausgeprägtes Kostenbewusstsein bei der Planung und Realisierung von Bauvorhaben
  • praxisbezogene Kenntnisse der bauherrenseitigen Rollen, Abläufe und Erfordernisse sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft sowie Urteilsfähigkeit und Objektivität
  • Durchsetzungskraft und Überzeugungsvermögen
  • ein gutes mündliches und schriftliches Darstellungsvermögen
  • Sicherheit in der praktischen Anwendung der im Fachbereich vorhandenen EDV-Programme (z.B. MS-Office, AVA) oder die Bereitschaft sich diese anzueignen
  • Fähigkeit zur Begehung von nicht barrierefreien Orten (z.B. Baustellen, Leitern, Gerüste, Technikzentralen, Dächer, usw.)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3 ist wünschenswert

Bewerbungsfrist: 09.05.2021

Ausschreibungsnummer: 6259

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Wir bieten

 

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • tarifliche Vergütung nach TVöD inkl. Jahressonderzahlung & Leistungsentgelt
  • eine Bezahlung nach TVöD, das Entgelt bei Entgeltgruppe 11 TVöD liegt zwischen 3.508,11 € und 5.292,98 € (je nach Berufserfahrung, Tarifstand Juli 2020)
  • eine Zusatzversorgung als Betriebsrente
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen Team
  • eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit

Checkliste

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist beachtet
  • keine großen Dateimengen
Wir sind für Sie ansprechbar:

Bei Fragen zum Verfahren steht Ihnen Herr Adler (Tel. 0511/7307-9139) gern zur Verfügung. Bei Fragen inhaltlicher Art wenden Sie sich bitte direkt an den kommissarischen Abteilungsleiter Herrn Brökelmann (Tel. 0511/7307-9598).

Die Stadt Langenhagen

Langenhagen ist eine junge Stadt mit über 700 Jahren Geschichte. Mit 56.000 Einwohnern zählt sie zu den 10 Prozent der größten Städte Deutschlands. Sie gehört zur Region Hannover und grenzt an den Norden der niedersächsischen Landeshauptstadt.

 

Im Stadtzentrum finden sich Einkaufscenter, Marktplatz, Geschäfte aller Art und der Eichenpark, die grüne Lunge der Stadt. Langenhagen hat auch seine dörflichen Seiten mit einer Atmosphäre der Geborgenheit. Außerdem überzeugt die Stadt im Grünen durch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot von Wasserwelt bis Pferderennbahn. Und auch die weite Welt rückt näher in Langenhagen – mit Flughafen und Anbindung an A2 und A7 (A352). Der Hauptbahnhof Hannover ist ebenfalls mit U-Bahn oder S-Bahn schnell erreicht.