Techniker/in oder Betriebswirt/in des Garten- und Landschaftsbaus (m/w/d)

Techniker/in oder Betriebswirt/in des Garten- und Landschaftsbaus (m/w/d)

Sie möchten "das Grüne" der Stadt Langenhagen aktiv mitgestalten? Dann werden Sie Teil unseres aufgeschlossenen Teams und bewerben sich bei uns!

Jetzt bewerben

Wir suchen Sie!

Bei der Stadt Langenhagen ist in der Abteilung Stadtgrün und Friedhöfe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit eine Stelle als

Techniker/in oder Betriebswirt/in des Garten- und Landschaftsbaus (m/w/d)

(Ausschreibungsnummer 10976)

zu besetzen.

Die Tätigkeiten sind nach Entgeltgruppe 9b TVöD bewertet.

Sie möchten in Teilzeit arbeiten? Dann teilen Sie uns in Ihrer Bewerbung Ihre gewünschte wöchentliche Stundenzahl mit. Die Stelle kann mit Teilzeitkräften besetzt werden, wenn diese sich die Stelle teilen und nach Absprache ihre Arbeitszeiten so legen, dass nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt werden muss.

Bewerbungsfrist: 10.10.2021

Ausschreibungsnummer: 10974

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Pflegekonzepte für Spielplätze, Grün- und Parkanlagen sowie Freizeiteinrichtungen, Verkehrsgrün und Grünzüge erstellen und kontrollieren, dazu Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Vermessung koordinieren und ausführen
  • Mängelmanagement betreuen (Mängelmelder)
  • Ortsbesichtigungen und Aufträge erteilen
  • Mitwirkung bei der Stadtbildpflege, insbesondere
    • Fachliche Beratung Dritter durchführen
    • Öffentlichkeitsarbeit und Pflanzaktionen durchführen
    • Maßnahmen Dritter (z. B. Grüner Ring) inhaltlich und technisch betreuen
  • Ehrenamtspflege betreuen
  • Fachliche Aufsicht über die an Fremdfirmen und den Betriebshof vergebenen Pflege- und Unterhaltungsarbeiten führen
  • Grünflächenkataster betreuen
  • Einarbeiten, Änderungen oder Neuaufnahme von Grünflächen, Pflanzungen, Spielplätzen etc. in das Grünflächenkataster und Auswerten von Daten
  • Spielplatzkontrolle koordinieren und kontrollieren
  • Konzept zur Häufigkeit der Kontrollen von Spielplätzen erstellen
  • Kontrollberichte zu Spielplätzen (interne und externe) durchsehen und Maßnahmen veranlassen, Auftragsvergabe

Voraussetzungen

  • geprüfte/r Techniker/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder Staatl. Geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • Einschlägige Berufserfahrung in den entsprechenden Aufgabenfeldern
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich ORCA und GIS, Grünflächenkataster z.B. pit Kommunal
  • Teamfähigkeit, ein freundliches Auftreten, eine kommunikative Persönlichkeit sowie ein bürgerorientiertes Verhalten und sicheres Auftreten
  • Die/der Stelleninhaber/in muss die Voraussetzung erfüllen, die im Dienst geforderte Mobilität erbringen zu können. Dies kann bspw. durch die Inhaberschaft von Führerscheine(n) für motorbetriebene Kraft- oder Leichtfahrzeuge sein oder die Bereitschaft und Fähigkeit, Strecken im Stadtgebiet mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen.

Bewerbungsfrist: 10.10.2021

Ausschreibungsnummer: 10974

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Wir bieten

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine Bezahlung nach TVöD, das Entgelt bei Entgeltgruppe 9b TVöD liegt zwischen 3.124,70 € und 4.475,93 € (je nach Berufserfahrung, Tarifstand April 2021)
  • die Vorzüge des TVöD, z. B. 30 Tage Tarifurlaub pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, Zusatzversorgung (VBL), etc.
  • eine Zusatzversorgung als Betriebsrente
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen Team
  • eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit

Checkliste

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist beachtet
  • keine großen Dateimengen
Wir sind für Sie ansprechbar:

Bei Fragen zum Verfahren steht Ihnen Herr Adler (Tel. 0511/7307-9139) gern zur Verfügung. Bei Fragen inhaltlicher Art wenden Sie sich bitte direkt an die Abteilungsleiterin Frau Schneider (Tel. 0511/7307-9471).

Die Stadt Langenhagen

Langenhagen ist eine junge Stadt mit über 700 Jahren Geschichte. Mit 56.000 Einwohnern zählt sie zu den 10 Prozent der größten Städte Deutschlands. Sie gehört zur Region Hannover und grenzt an den Norden der niedersächsischen Landeshauptstadt.

 

Im Stadtzentrum finden sich Einkaufscenter, Marktplatz, Geschäfte aller Art und der Eichenpark, die grüne Lunge der Stadt. Langenhagen hat auch seine dörflichen Seiten mit einer Atmosphäre der Geborgenheit. Außerdem überzeugt die Stadt im Grünen durch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot von Wasserwelt bis Pferderennbahn. Und auch die weite Welt rückt näher in Langenhagen – mit Flughafen und Anbindung an A2 und A7 (A352). Der Hauptbahnhof Hannover ist ebenfalls mit U-Bahn oder S-Bahn schnell erreicht.