Sachbearbeitung Unterhalts-vorschuss

Sachbearbeitung Unterhalts-vorschuss

„In unserem Team zählt jede/r Einzelne, jedoch sind wir ein WIR“

Jetzt bewerben

Wir suchen Sie!

Wenn sie eine abwechslungsreiche Stelle als Sachbearbeitung für Unterhaltsvorschuss (w/m/d) suchen, bewerben Sie sich jetzt!

Bei der Stadt Langenhagen ist im Team 511 Beistandschaften und Unterhaltsvorschuss der Abteilung Jugendamt ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt für die Dauer der Vertretung in den Mutterschutzfristen sowie einer sich anschließenden Elternzeit längstens bis zum 02.02.2023 der Stelleninhaberin die Stelle

 

Sachbearbeitung für Unterhaltsvorschussangelegenheiten (m/w/d)

(Ausschreibungsnummer 3513)

 

in Vollzeit zu besetzen. 

Die Tätigkeiten der Stelle sind nach Entgeltgruppe E 9b TVöD bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den persönlichen Voraussetzungen.

Diese befristet zu besetzende Stelle bietet auch Kollegen und Kolleginnen, die bereits den Abschluss zum Verwaltungsfachwirt/in erlangt haben aber noch nicht entsprechend eingesetzt sind, die Möglichkeit einer befristeten Erprobung in einem anderen Aufgabengebiet. 

Die Stelle ist unter der Voraussetzung teilzeitgeeignet, dass sich zwei Teilzeitkräfte eine Stelle teilen und nach Absprache ihre Arbeitszeiten so legen, dass jeweils nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt werden muss und dass Vormittags- und Nachmittagszeiten abgedeckt sind.

Bewerbungsfrist: 24.10.2021

Ausschreibungsnummer: 3513

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Sie haben Interesse und möchten unser Team verstärken?

Dann nutzen Sie unsere Online-Plattform (Rubrik Stellenbörse)

https://arbeiten-in-langenhagen.de/

und senden uns Ihre Bewerbung bis zum 24.10.2021 zu (unter Beifügung von Anschreiben, Lebenslauf, Studiums Abschlüsse, Ausbildungsabschluss, Zeugnissen, per pdf-Datei).

 

Tätigkeitsschwerpunkte

• Aufgaben nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) wahrnehmen (Antragsannahme,  Unterhaltsberechnungen, Bewilligung von Unterhaltsvorschussleistungen )

• Heranziehung einschließlich Pfändungsmaßnahmen

• Rückforderung überzahlter Leistungen

• Rechnungswesen bearbeiten

 

Voraussetzungen:

   Erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang II 

oder 1. Juristisches Staatsexamen 

oder die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, 

Fachrichtung allgemeine Dienste (Diplom oder Bachelor)

 

Bewerbungsfrist: 24.10.2021

Ausschreibungsnummer: 3513

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Wir bieten Ihnen

• eine Bezahlung nach TVöD, die Vergütung bei Entgeltgruppe 9b TVöD liegt zwischen 3.124,70€ und 4.475,93€ brutto (je nach Berufserfahrung, Tarifstand September 2021),

• die Vorzüge des TVöD, z. B. 30 Tage Tarifurlaub pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, Zusatzversorgung (VBL), etc.,

• ein betriebliches Gesundheitsmanagement,

• individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,

• Mitarbeit in einem ausgeprägt kollegialen und aufgeschlossenen Team,

• eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit sowie flexible Arbeitszeiten.

 

Checkliste

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist beachtet
  • keine großen Dateimengen
Wir sind für Sie ansprechbar:

Bei Rückfragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen in der Abteilung Personal Frau Mende Tel. (0511/7307-9143) zur Verfügung. Bei Fragen inhaltlicher Art wenden Sie sich bitte direkt an die Teamleitung Frau Langrehr (Tel. 0511/7307-9835).

 

Die Stadt Langenhagen

Langenhagen ist eine junge Stadt mit über 700 Jahren Geschichte. Mit 56.000 Einwohnern zählt sie zu den 10 Prozent der größten Städte Deutschlands. Sie gehört zur Region Hannover und grenzt an den Norden der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Im Stadtzentrum finden sich Einkaufscenter, Marktplatz, Geschäfte aller Art und der Eichenpark, die grüne Lunge der Stadt. Langenhagen hat auch seine dörflichen Seiten mit einer Atmosphäre der Geborgenheit. Außerdem überzeugt die Stadt im Grünen durch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot von Wasserwelt bis Pferderennbahn. Und auch die weite Welt rückt näher in Langenhagen – mit Flughafen und Anbindung an A2 und A7 (A352). Der Hauptbahnhof Hannover ist ebenfalls mit U-Bahn oder S-Bahn schnell erreicht.