Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)

Sie arbeiten gerne im Team und haben Interesse, ein Teil der Stadtbibliothek Langenhagen zu sein? Dann suchen wir Sie!

Jetzt bewerben

Verstärken Sie unser Team!

Bei der Stadt Langenhagen sind in der Stadtbibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Teilzeit mit jeweils 29,5 Stunden und 29,25 Stunden die Stellen als

 

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)

(Ausschreibungsnummer 3594)

 

zu besetzen.

 

Die Tätigkeiten sind nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den persönlichen Voraussetzungen.

Bewerbungsfrist: 30.01.2022

Ausschreibungsnummer: 3594

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Bestandsarbeiten, z.B. Zeitschriften für die Ausleihe bearbeiten, Vergabe von Standorten und Sonderstandorten bei Neuerwerbungen
  • Bestandspflege wahrnehmen, insbesondere Bücher und Medien pflegen und reparieren
  • Tägliche Vorbereitung des Ausleihbereichs für den Publikumsverkehr
  • Einrichtung, Verlängerung, Änderung von Benutzerkonten
  • Benutzer/innen der Stadtbibliothek anleiten und betreuen
  • Planung, inhaltliche Gestaltung, Organisation, Durchführung und Betreuung von bibliothekstypischen Veranstaltungen für Erwachsene, Kinder und spezifische Zielgruppen in eigener Verantwortung

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste oder vergleichbare Ausbildung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Medienkompetenz und Organisationsgeschick
  • Bereitschaft, den Dienst auch am Wochenende wahrzunehmen

Bewerbungsfrist: 30.01.2022

Ausschreibungsnummer: 3594

Haben Sie an alles gedacht? Jetzt prüfen.

Jetzt bewerben

Wir bieten:

  • Unbefristete Beschäftigung in Teilzeit im öffentlichen Dienst
  • Bezahlung nach TVöD; die Vergütung bei Entgeltgruppe 6 TVöD liegt zwischen 1.977,00 € und 2.462,95 € (je nach Berufserfahrung, Tarifstand 2021)
  • Vorzüge des TVöD, z.B. 30 Tage Tarifurlaub (bei einer Fünf-Tagewoche), Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, Zusatzversorgung (VBL), etc.
  • unser betriebliches Gesundheitsmanagement
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team

Checkliste

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist beachtet
  • keine großen Dateimengen
Wir sind für Sie ansprechbar:

Bei Fragen zum Verfahren steht Ihnen Herr Brandes (Tel. 0511/7307-9136) gern zur Verfügung. Bei Fragen inhaltlicher Art wenden Sie sich bitte direkt an die Leitung Frau Kerber (Tel. 0511/7307-9775).

Die Stadt Langenhagen

Langenhagen ist eine junge Stadt mit über 700 Jahren Geschichte. Mit 56.000 Einwohnern zählt sie zu den 10 Prozent der größten Städte Deutschlands. Sie gehört zur Region Hannover und grenzt an den Norden der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Im Stadtzentrum finden sich Einkaufscenter, Marktplatz, Geschäfte aller Art und der Eichenpark, die grüne Lunge der Stadt. Langenhagen bietet als lebendige Kommune in direkter Nachbarschaft zur Landeshauptstadt auch dörfliche Seiten mit einer Atmosphäre der Geborgenheit. Außerdem überzeugt die Stadt im Grünen durch ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot. Auch die weite Welt rückt näher in Langenhagen – mit Flughafen und Anbindung an A2 und A7 (A352). Der Hauptbahnhof Hannover ist ebenfalls mit U-Bahn oder S-Bahn schnell erreicht.