Stellenbörse

Finden Sie eine Ausbildung, die zu Ihnen passt

Die Stadt Langenhagen in der Region Hannover bietet als Kommunalverwaltung mit ca. 1.000 Mitarbeitenden vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedenen Arbeitsbereichen einer Stadtverwaltung. Neben den klassischen Verwaltungsberufen werden auch junge Nachwuchskräfte auf der Kläranlage der Stadtentwässerung Langenhagen, in der Stadtbibliothek oder im IT-Bereich ausgebildet. Es erwarten Sie moderne, hochwertige und praxisorientierte Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Langenhagen.

Leider liegen zur Zeit keine aktuellen Stellenangebote vor.


Oder finden Sie ein Praktikum, das zu Ihnen passt!

Die Stadt Langenhagen bietet neben den genannten Ausbildungsmöglichkeiten auch verschiedene Praktika sowie den Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziales Jahr an. In Form eines Praktikums können Interessen erprobt und Kompetenzen weiterentwickelt werden.  

Folgende Praktika werden angeboten:

  • Praktika für Schülerinnen und Schüler (Schülerpraktikum) der allgemeinbildenden Schulen, die ein in der Regel 2- oder 3-wöchiges Betriebspraktikum absolvieren,
  • Praktika im Rahmen der schulischen Ausbildung (z.B. an einer Berufsfachschule), des Studiums, einer betrieblichen Ausbildung oder aufgrund einer Wiedereingliederungs- oder Umschulungsmaßnahme eines freien Trägers,
  • Praktika im Rahmen von Sonderprogrammen des Bundes und der Länder (z. B. Maßnahmen zur Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung Jugendlicher –AQJ-).

Für diese Praktikumsarten ist die Zahlung einer Vergütung nach den geltenden Praktikumsrichtlinien nicht vorgesehen. Eine Bewerbung ist jederzeit möglich.

Darüber hinaus können für 

  • Praktikantinnen und Praktikanten, die im Rahmen ihres Fachschul- bzw. Fachhochschulabschlusses als Sozialpädagogin/-pädagoge ein einjähriges Berufspraktikum (Anerkennungspraktikum) absolvieren müssen,

vergütete Praktika zur Verfügung gestellt werden. Die Ausschreibung der Stellen erfolgt zweimal im Jahr. 

Die Stellen für den Bundesfreiwilligendienst bzw. für das Freiwillige Soziale Jahr bieten wir in einigen unserer städtischen  Kindertagesstätten und Schulen sowie in der Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur an. In diesem Jahr stehen keine freien Plätze mehr zur Verfügung.

Zurück